Ekat CS-Mobil
  • Member since Jul 18th 2007

Posts by Ekat

    Everest: "Wie war es denn auf der Messe. Vielleicht kannst du mal berichten, ggf in einem neuen Fred"


    Also hier mal ganz kurz ein kleines Fazit aus meiner Sicht:

    Erstmal war es sehr voll und sehr heiß.

    Die Organisation hat aus meiner Sicht gut geklappt, wir waren früher regelmäßig auf der Messe, jetzt aber schon ca. 5 bis 6 Jahre nicht mehr.

    Es waren viele alte Bekannte Anbieter da, aber auch viele neue und langsam wird es ganz schön eng. Gut fand ich, das wesentlich mehr Stände in großen Zelten untergebracht waren, das half ein wenig gegen die Hitze und hätte auch bei Regen gut geholfen 😉


    Wir haben uns erst einen Überblick verschafft durch einen großen Rundgang und haben dabei einige für uns interessante nette Keinigkeiten gesehen, z.B. TTT.

    Landrover- und Geländefahren haben wir dieses Mal ausgelassen weil schon oft gemacht.

    Dann haben wir uns im Detail die Fahrzeuge angeschaut, die uns wirklich interessierten. Der EX366 ist schön, aber mittlerweile auch schon sehr teuer, von den größeren Modellen ganz abgesehen. Den HR380 hatte Bimobil nicht dabei.

    Intensiv haben wir uns die beiden Oman angesehen, den Singlecab finden wir wirklich toll und der Eindruck aus Fotos und Videos hat sich bestätigt.

    Woelcke haben wir uns auch angeguckt, sehr schöne Fahrzeuge, aber das ist auch nicht mehr ganz so unser Budget.

    Sehr schön fanden wir den ausgestellten Autark Crosser auf T6, dort bekamen wir auch eine sehr gute Vorstellung des Fahrzeugs vom Standbetreuer.

    An den übergroßen LKW-Varianten sind wir achtlos vorbei gelaufen ... so ein Wahnsinn ist schon albern ... finden wir zumindest.


    Alles in allem wieder ein schönes Erlebnis (es hätte etwas kühler sein können) aber ich glaube, wir hoffen eher, das die teuren Spielzeuge den potenten Käufern irgendwann langweilig werden und man beobachtet den Gebrauchtmarkt 😉 ... ja, ich weiß, die Hoffnung stirbt zuletzt 👍😜


    VG Eckard

    Silbergrauer Cosmo mit Hamburger Kennzeichen am letzten Freitag auf dem Parkplatz Kasernenstraße der Abenteuer&Allrad in Bad Kissingen. Die Besatzung war nicht zu sehen, war gegen 15:00 Uhr sicher noch auf dem Messegelände.

    Der graue Amigo steht jetzt wieder drin. Bei einem anderen Händler für 43000. Die drehen alle durch. Ich habe so einen grauen Amigo, ich könnte schwören, es war derselbe, mit halb sovielen Kilometern vor sieben oder acht Jahren für knapp über 30 k gesehen

    Okay, dann geh ich auch noch etwas höher ;):00008172:

    ... normal is dat alled nich mehr :00000156:

    Wir sind auch mit durch, beide am 12.01. geboostert und vor drei Wochen hat es erst meine Frau und 5 Tage später mich erwischt. Wir hatten beide nur einen leichten Schnupfen und das Hauptsymtom war Müdigkeit. Es war aber nix, mit nach 7 Tagen frei testen, wieder negativ waren wir jeweils erst ab Tag 10.

    Weiter verspüren wir keine Einschränkungen, die vier Etagen Treppe auf Arbeit und die Übungen im Fitneesstudio laufen wieder ohne Probleme. Also Glück gehabt!

    Unsere ungeimften Nachbarn hatten da mehr zu tun mit den üblichen Symtomen, Fieber usw.


    Allen alles Gute und bei möglicher Infektion ebenso einen leichten Verlauf :thumbup:

    Liebe Grüße

    Eckard

    Der aufgerufene Preis dürfte knapp der damalige Neupreis gewesen sein! 33tkm nach 5 Jahren sind natürlich ein Witz!


    Der selbe Oman stand vor noch nicht so langer Zeit schon mal im Explorer Marktplatz, anscheinend vom damaligen Vorbesitzer inseriert.


    Gruß Christian

    Mit dem damaligen Neupreis wirst du recht haben Christian. Der Oman ist ein 2017er, in den Folgejahren hat Klaus Burow noch einiges verändert und verbessert. Das sollte man wissen, wenn man sich für dieses Angebot interessiert.

    Ich werde mir den Oman dieses Jahr bei der Abenteuer&Allrad erstmal live anschauen. 😉


    Übrigens stand heute kurzzeitig bei mobile ein 2007er CS Amigo mit 140 tkm und Schaltgetriebe für 36.500 im Netz (war eben schon weg) ... dann weiß ich ja, was ich für meinen 2010er mit 95 tkm und Automatic bekommen würde 🙆‍♂️😉


    Gruß Eckard

    Ja, der Rote ist weg ... nichts gegen rote Camper, unser Amigo ist knallrot :P ... aber ich fand das beim Oman etwas zu viel, Pickup + Kabine in rot :/ , na ja egal, er wurde mal sp bestellt und ist auch schon wieder verkauft, also gefällts.

    Der grau-weiße ist noch da Roman, such mal unter Ford und Ranger! Leider nur ein Foto ?(


    Gruß Eckard

    Vielleicht ist mir ja was verborgen geblieben.


    Was ist denn das Besondere am Burow Oman? Ist der nicht letztendlich gleich wie jeder Kabinenaufbau z.B. auf LandRover oder Toyota HZJ 79 usw?

    Es ist keine der üblichen Absetzkabinen mit erhöhtem Schwerpunkt, sondern eine fest mit dem Rahmen verbundene Kabine. Wassertank etc. sind so tiefer verbaut und senken so den Schwerpunkt. Eigentlich wie ein kleines Alkovenwomo, dank Pichupbasis mit brauchbarem Allrad und Hinterachssperre und mehr Bodenfreiheit.

    Dazu, zumindest für meinen Geschmack, ein gelungener Grundriss mit vielen durchdachten Details. ... und als Singlecab nicht ganz so am Gewichtslimit und unter 6m Länge.


    LG von der Ostsee

    Eckard :wink

    Ist noch drin. Ebay Kleinanzeigen für 85.5k

    Das Rot ist aber schon sehr gewöhnungsbedürftig, wer bestellt das denn so :/

    Bei mobile.de steht z.Z. auch ein 2019er Oman für 91.000.

    Das könnte vom Design her - Fzg. weiß, Kabine grau, Oman-Aufschrift neongrün - der Siglecab-Vorführer von Düsseldorf 2019 sein. Das würde auch den Erstbesitz der Fa. Burow erklären!?

    Auch hier wieder etwas Preisspekulation? Der auf einem Video der Messe 2019 von CamperTobi vorgesteĺlte Oman4 war dort auf der Messe mit knapp 94.000 ausgepreist. Gut, ohne Fahrradträger, Anhängerkupplung und Längsbetten.

    Dafür hat der Singlecab keine teure Radstandsverlängerung, keine Automatic und sicher auch nicht den V6 des dort vorgestellten Oman4.

    ... und der 2019er ist mittlerweile 3 Jahre alt und hat knapp 40 tkm runter + 'ne Beschädigung am seitlichen Staukasten.

    ... einen Zehner weniger und ich würde ihn mir zumindest mal anschauen :/;)


    LG Eckard

    Danke Stefan, hast du prima dargestellt. 👍🏿👍🏿👍🏿Aber du bist ja quasi vom Fach. Wobei die Schrauber nicht unbedingt etwas mit der Karosserie zu tun haben. Tröstlich zu hören dass 2012 13 sich die Probleme häufen. Das wäre ja auch unser Baujahr. Vielleicht für die nächste 2022 besser. Ich habe in der Fachwerkstatt für zwei Fenster plus Einbau Dach Fenster Griff 350 € bezahlt, Die bösesten Arbeit war wohl die Entfernung meines Tesa Band ist mit dem ich das Fenster gesichert hatte. Herr Oltmanns kalkuliert rund 1 Stunde pro Fenster. Anschließend soll es aber schön trocknen. Wenn ich sehe wie toll du das gemacht hast und wie toll du es beschreibst kann man es ja wirklich selber versuchen. Zu mindestens werde ich das meinem Nachfolger raten denn das Ergebnis meines Meister Eder das war nicht ganz so toll😀Grüsslis Peter 😎

    Hallo Peter,

    hattest du die Arbeiten direkt bei CS machen lassen?


    VG

    Eckard