Posts by narvikinger

    Das hier ist Kindergartenniveau.

    Sehr richtig...obwohl das schon fast eine Beleidigung für alle Kindergartentanten und -onkel mit ihren Kindern ist.


    Grüsslis aus dem gerade mal sonnigen Norden und allen einen entspannten weiteren Tag...

    Christoph

    ...bei meinem Toyotahändler gab es neulich beim Herbstfest die in Norwegen üblichen "lecker Waffeln" und das Waffeleisen wurde von der Batterie eines Kia EV6 gespeist.


    Grüsslis und allen einen feinen Abend...

    vom E-Auto-Enthusiasten

    ...es sind übrigens 3000 (!!!) bZ4X, die bei norwegischen Toyotahändlern auf dem Hof stehen und ab heute in schneller Abfolge zugelassen werden, da es dafür ab heute grünes Licht gibt...Toyota hat seine Probleme mit den Radmuttern gelöst. Das nur als Zusatz-Info, weil es irgendwann mal in diesem Thread komische Analysen von norwegischen Zulassungszahlen bei Elektroautos gab.


    Grüsslis und allen einen schönen Abend...

    Christoph

    ...ich dachte eben eher daran, was die Batterie macht, wenn das Womo über Winter bei tiefsten Außentemperaturen abgestellt ist, also natürlich ohne Wasser und sonstige nicht wintertaugliche Flüssigkeiten.


    Grüsslis...Christoph

    Bei unserer Tischer sind ja diese Metallhaken auf beiden Seiten, die dann in den jeweiligen Verzurrösen eingehangen werden und in der Mitte durch ein Gewinde angezogen werden. Du drehst quasi mit einer Art Mutter in der Mitte der Haken, 2 Gewinde fest, oben und unten, das ganze 4 mal. Das ganze wird dann durch einen Sicherheitessplint, der durch ein Loch in die Gewindestange kommt, gesichert, da kann sich nichts mehr lösen. Hält bombisch, bisher ohne Probleme. Verzurrgurte halten auch "bombe". Ich habe hinter den Fahrersitzen meine Ladung mit Verzurrgurten gesichert.


    VG

    Frank

    Hast Du mal ein Bild und eine genaue Bezeichnung von diesen "Wantenspannern", Jürgen? Mit diesen Schwerlastgurten stehe ich nämlich schon alleine einfädelmäßig auf Kriegsfuß.


    Grüsslis und einen schönen Abend...

    Christoph

    Danke, das tun wir...die Vorfreude ist wirklich groß. Und ich bin gespannt, wie sich das Teil fahren und lässt und wie ich gefühlsmäßig mit der Befestigung der Kabine auf der Pritsche klar komme. Die ist ja tausendfach erprobt, aber ich fände etwas, das "klickt und einrastet", beruhigender als Schwerlastgurte. Aber das ist wie gesagt hoffentlich nur ein Gefühlsding.


    Grüsslis aus dem Indian Summer am Polarkreis...

    Christoph

    Hallo zusammen, Christoph (Narvikinger) bekommt, glaube ich, seine Nordstar auch auf eine umgebaute Flachpritsche gesetzt, ähnlich wie Bimobil. Wer möchte, der kann bei der Facebook Seite von Tischer eine neue und wirklich wunderschöne 340er Box auf einem Man TGE, Doppelkabiner sehen. Die Box wurde auf eine Pritsche gesetzt und das Fahrzeug auf 4,2 Tonnen aufgelastet, mit einer Luftfeder. Preislich auch sehr interessant. Einfach etwas scrollen, kommt dann ziemlich am Anfang.

    Grüsse Frank

    Hallo Frank...


    bei uns wird es eine Nordstar/Easy Camper 8 SE auf einem 1,5-er Ranger, da ich diese Flachpritschenfahrzeuge im kabinenfreien Zustand nicht wirklich schön und vor allem auch nicht zweckmäßig finde.


    Grüsslis...Christoph

    Moin,

    wie habt ihr das denn saniert? Wenn da Bleche rausgetrennt und geschweißt werden muss, ist das ja nicht so einfach weil man von innen kaum oder nicht mehr rankommt und den Bereich nicht freilegen kann?

    Saniert hat das eine Karosseriewerkstatt...was die ganz genau gemacht haben, weiß ich aber nicht.


    Und natürlich ist das kein Problem von Mercedes, sondern ein Problem, das vom Ausbauer verursacht wurde. Uns wurde von CS gesagt, dass das durch das permanente Geruckel beim Stromkabel anschließen und wieder lösen passiert sei...und man ließ sich auch nicht davon abbringen, als ich erwähnte, dass das bei unserem Womo nur rund 100mal (monatliche Erhaltungsladung plus ein paar ganz wenige andere Male, da wir immer freistehen) der Fall war. Die Reaktion fand ich persönlich enttäuschend.


    Grüsslis und allen einen schönen Sonntag...

    Christoph

    ...in Bayern hat das FA ja sogar Zugriff auf alle Daten. Entscheidend ist, dass DU sie erklären sollst, damit auch nur DU haftbar gemacht werden kannst.


    Wegschmeißen ist ansonsten aber übrigens auch keine wirkliche Lösung...bzw evt eine, die Etwas kostet.


    Schönes WE...Christoph

    ...Luftfederung...


    Natürlich sollte man nicht vergessen, was man fährt.

    ...und WO man fährt. Wir haben z.B. von einer Luftfederung Abstand genommen, weil bei uns die Autos im Winter oft soetwas von einen Eispanzer haben, dass wir da keine Bälge haben wollten. LG

    Das ist natürlich ein starkes Argument für eine Pick-up-Kabine. Irgendwie gefällt mir der Gedanke schon. Ein Teil für zwei Anwendungen.


    VG

    Rupert

    ...ich werde nach unserer Deutschlandtour im November berichten, ob die Vorfreude einen Dämpfer bekommen hat. ;) LG

    Das liest sich gut. Eure Vorfreude kann ich mir vorstellen. Viel Spaß mit dem guten Stück. Was steht drunter? Ein Ranger?

    JA, ein Ranger. Es hätte auch ein anderer Pickup werden können, aber der Ranger ist der einzige Pickup, den ich von den norwegischen Behörden auf 3,5t aufgelastet bekam. :) Mal sehen, wie die Kombi dann fährt. Aber dadurch, dass es ja ein Ranger mit Extr.Kabine ist, rückt der Schwerpunkt ja doch nach vorn und ich hoffe, dass sich das ganze stabil fahren lässt. LG

    Seeeehr schönes Thema. In 3 Wochen um diese Zeit fahren wir wahrscheinlich mit unserer neuen Easy Camper/Nordstar 8SE vom Produzenten nach Hause...und freuen uns ein Loch in den Bauch.


    Für uns ist es die die ideale Kombi, weil wir nicht mehr ein Hüttenkampfschwein und ein Wohnmobil haben müssen, sondern nur noch ein Fahrzeug. Für uns ist der "Abstellvorteil" nicht der auf dem CP...sondern der im Zeitraum, der zwischen den Touren liegt und wo das Womo einfach kostete und vor sich hin gammelte. Aber das ist eben UNSERE Situation...wir brauchen im Winter für Extremfälle einen Pickup.


    Und Heinz : Du schreibst wie der Blinde von der Farbe. Warst Du mal in einer korrekt abgestellten Kabine drin? Da kibbelt nichts und im Alkoven können auch problemlos 2 Personen mit entglittenem Bodymaßindex liegen.


    @frankjürgen : Schönen Urlaub :)


    Grüsslis aus dem wolkenverhangenen Helgeland und Euch allen ein schönes Wochenende...

    Christoph

    Hast Du Dir mal überlegt, dass das völlig normal ist, dass diese Kurve irgendwann abflachen wird und dass es immer Up and Downs gibt...zumal bei den z.Zt herrschenden Markt- und Energieproblemen??? Es wird doch auch immer schwieriger, die ewig Gestrigen von einem Wechsel zu überzeugen. ;)


    And by the way: In N stehen +/- 1000 bZ4X wg der bekannten Radmutterprobleme von Toyota bei den Händlern. ;)


    Eigentlich wollte ich mich ja nicht mehr zu dem Thema äußern, aber jetzt hatte es mich doch mal wieder gejuckt.


    Habt alle einen feinen Abend...Grüsslis aus dem Regen am Polarkreis...

    Christoph

    Klappe die Achte...oder war es schon die Zehnte oder Fünfzehnte???

    ...ich habe da gestern mal in das "Papierformular" reingeschaut: Wer denkt sich eigentlich ein so unübersichtliches Formular aus? So etwas muss doch selbsterklärend sein. Beschlossen und verkündet: Ich setze auf eine Fristverlängerung und sitze das Ding erstmal aus. :)


    Grüsslis und habt einen feinen Tag :)