Posts by tztz2000

    Moin Rupert,


    wir haben ein ähnliches Nutzungsprofil, dazu kommt noch die Dieselheizung. Mit 200 Ah Lithium + 200 Wp Solar kommen wir gut aus. Im Winter ohne Sonne reicht das für 2 Tage freistehen. Im Sommer geht's natürlich wesentlich länger.... zumindest bis uns das Wasser ausgeht! :D


    Ladebooster haben wir 50A, mit 25A wurde unsere Batterie schon zuvor durch die LiMa geladen (Euro5 Fahrzeug!)


    110 Ah scheint mir für Deine Anforderungen zu klein!

    Zeitgemäßer Komfort wie ein elektrischer Abwasserhahn oder Insektenschutztür fehlen weiterhin


    Schade! :(


    Der Insektenvorhang ist sicher nicht schlecht und besser als gar nix, aber ich schaue manchmal etwas neidisch zu Fiats, die eine schöne stabile Insektenschutz-Schiebetür haben!


    Und ein elektrisches Kugelventil zum Ablassen des Grauwassers ist wirklich kein Hexenwerk, ich hab sowas schon vor 8 oder 9 Jahren bei mir eingebaut!

    Hallo Thomas,

    genau so haben wir unseren Indi auch ausbauen lassen.

    Meine Empfehlung:

    Ralf Ganter
    http://rg-reisemobil-regalbau.de/


    Danke Wolfgang, den kenne ich! Ich bin eher bei so ein System wie das von Item, da ich auch ein klappbares Bett bauen will und etwas stabiles brauche:


    https://www.item24.ch/de/produktwelt/mb-systembaukasten/


    Das Material habe ich bestellt bei: teleskopschienen24.de, kurierbedarf.com, motedis.com, amazon.com, auer-packaging.de und dold-mechatronik.de.


    Danke für die Links!

    Glückwunsch zum neuen Luxor…. unserer ist jetzt 10 Jahre, viel hat sich innen nicht verändert!


    Frage zu Deinen "Möbeln" in der Heckgarage, sowas suche ich gerade, nicht für den Luxor, sondern für meinen ex-Militär-Puch G. Könntest Du bitte den Link für den Lieferanten posten? Merci schon mal im Voraus!

    Ja Rupert, Dein Hinweis auf das Leasing ist sicher richtig, aber wir kaufen lieber. Da sind wir unabhängig, müssen uns nicht von der Leasinggesellschaft durchleuchten lassen, können frei über das Fahrzeug verfügen und es jederzeit verkaufen.

    Um mal wieder auf‘s Thema zurückzukommen….


    …. Probefahrt mit dem E-Auto! ;)



    Oft sind es auch wirtschaftliche Gründe, die, wie in unserem Fall, gegen ein e-Fahrzeug sprechen:


    Vor gut zwei Jahren hatten wir uns einen neuen gut ausgestatteten Volvo XC40 mit dem kleinsten Dieselmotor gekauft. Das war ein "Kompromissauto", meine Frau fuhr einen Skoda Yeti, ich einen Volvo XC70. Kompromiss deshalb, weil wir nach der Pensionierung nur noch ein Auto brauchen und meiner Frau der XC70 zu gross war und der Skoda wegen dem "Beschissmotor" verkauft werden sollte. Mittlerweile fahren wir beide sehr gern mit dem XC40, für uns ist der perfekt!


    Der Aufzahlungspreis bei Inzahlungnahme unseres alten XC70 waren etwa 36k CHF. Kürzlich, bei der Abholung unseres Fahrzeugs vom Service, stand dort ein neuer XC40 Pure Electric. Interesse war da, der Verkäufer war auch grad da.... also Gespräch, Angebot, Probefahrt (super, da gab‘s nix zu meckern!), Verhandlungen in den nächsten Tagen, auch mit einem anderen Volvo-Händler....


    .... Fazit: wir hätten nach gut zwei Jahren und knapp 30k km wieder 36k CHF aufzahlen müssen. Wir haben lange und in alle Richtungen überlegt, sind dann aber zum Schluss gekommen, dass wir, nur um das gleiche Fahrzeug wieder fahren zu können, nicht schon wieder 36k CHF in die Hand nehmen wollen. Unser jetziges Fahrzeug ist ja quasi noch als neuwertig zu bezeichnen. Das ist wirtschaftlich einfach nicht darstellbar.

    Dachte ich mir schon, in dem "großen" (blauen) Forum, das Thomas meinte, sind wir uns nämlich noch nicht über den Weg gelaufen. Und selbst wenn du dort unter irgendeinem skurrilen Pseudonym unterwegs wärst, wäre mir Dein Schreibstil sicher schon aufgefallen.... :00008359:


    Vielleicht ist er dort nur als Lurker unterwegs....


    .... könnte ich mir allerdings nur schwer vorstellen! :00008040:

    Im Hinblick auf tiefe Temperaturen hatte ich meine Batterie (nicht im Motorraum) sicherheitshalber als LiFeYPO4-Batterie genommen (Y=Yttrium). Winston ist soweit ich weiss der einzige Anbieter dieser gelben Zellen.


    Ich habe die Batterie von Lisunenergy....

    http://lisunenergy.de/

    .... da gibt's über das blaue Forum noch etwas Rabatt.


    Auch ein seriöser Lieferant ist Nothnagel Marine

    https://www.nothnagel-marine.de


    Man kann die Zellen auch über AliExpress kaufen, die Preise sind zwar manchmal verlockend, aber als Laie würde ich da die Finger weg lassen.... schon allein wegen möglicher oder unmöglicher Garantieabwicklung.

    Na ja…. die Seite wurde bei einem Wettbewerb vor einigen Jahren von Mitgliedern des blauen Forums zum Sieg gepusht, daher kommt ein gewisser Bekanntheitsgrad von Björn. Der hat aber mit Kawas nix am Hut…. Weissware, oller Alkoven, Wohnwagen und so Zeugs! Offenbar hat er auch gute Connections in die Wohnmobilbranche, er berichtet immer von den Pressetagen der Messe in Düsseldorf.

    Auf unserer letzten England-Reise parkte auf dem SP in Canterbury ein Torro neben uns…. ich hatte mich mit dem Fahrer länger unterhalten, der war sehr zufrieden mit seiner Kiste. Überhaupt sieht man in UK mehr Peugeot und Citroën als Fiat…. soooo schlimm kann der Peugeot offenbar nicht sein! ;)

    Wer koordiniert eigentlich so etwas?


    Das ist bei uns ähnlich, in manchen Kantonen können sich ab nächster Woche schon Ü16 impfen lassen. Sowas lässt sich praktisch nicht koordinieren, das hängt damit zusammen, dass trotz allem auch viele Ü50 sich nicht impfen lassen (wollen) oder den Termin verbummeln. Und wenn sich die Leute, obwohl für sie Impfstoff da ist, nicht registrieren, dann wird der Impfstoff halt für Jüngere verwendet.


    Schwager und Schwägerin sind solche, beide um die 60, sie fragt mich kürzlich, wie es bei meiner Impfung war und ich fragte sie, ob sie sich registriert hätten…. nein, wir schauen noch…. da fällt mir echt nix mehr ein! Dabei geht das im Kanton Bern wirklich easy!

    Aber hier ist ja sowieso alles von Kanton zu Kanton verschieden.


    Jetzt fällt‘s mir ein, ich bin gefragt worden, ob ich einen Impfpass habe, was ich verneinte. Ich hab nur den uralten Impfpass von der Bundeswehr.... vielleicht nehme ich den nächstes Mal mit!

    Wird die Impfung eigentlich im Impfpass dokumentiert?


    Der digitale Impfpass kommt erst im Sommer.... hoffentlich 2021! :00008040:


    Ich habe bei uns nach der 1. Impfung ein amtliches Dokument bekommen, das muss ich bei der 2. Impfung wieder mitbringen und abgeben und bekomme dann ein aktualisiertes Dokument.


    Das Dokument habe ich gescannt und in die Cloud geladen und könnte das so jederzeit vorweisen.