Posts by hutte70

    Liebe Mitteilnehmer am Forum,


    Ich habe mich vor einiger Zeit im Forum an entsprechender Stelle vorgestellt. Eine Pflicht zur Bereitstellung meiner persönlichen Daten war mir nicht bekannt. Dazu bin ich jedoch auch nicht bereit oder willens. Wenn das Menschen wie den mit dem Pseudonym "Bambus" stört so respektiere ich dies finde ich das jedoch andereseits auch schade . Ich habe mich zu jeder Zeit um eine sachliche und freundliche Kommunikation bemüht. Ich habe niemenden persönlich angegriffen oder beleidigt. Ich wünsche den an diesem Board beteiligten alles gute. Ihr werdet ab sofort nicht weiter durch meine Stellungnahmen oder Erfahrungen gestört werden. Weiterhin viel Spass mit eurer personalisierten Kommunikation.----ENDE----


    Wertung :thumbdown:

    Liebe Mitteilnehmer am Forum,


    Ich habe mich vor einiger Zeit im Forum an entsprechender Stelle vorgestellt. Eine Pflicht zur Bereitstellung meiner persönlichen Daten war mir nicht bekannt. Dazu bin ich jedoch auch nicht bereit oder willens. Wenn das Menschen wie den mit dem Pseudonym "Bambus" stört so respektiere ich dies finde ich das jedoch andereseits auch schade . Ich habe mich zu jeder Zeit um eine sachliche und freundliche Kommunikation bemüht. Ich habe niemenden persönlich angegriffen oder beleidigt. Ich wünsche den an diesem Board beteiligten alles gute. Ihr werdet ab sofort nicht weiter durch meine Stellungnahmen oder Erfahrungen gestört werden. Weiterhin viel Spass mit eurer personalisierten Kommunikation.----ENDE----


    Wertung :thumbdown:

    fahre ich bislang jedes Jahr ganz gut mit dem Ölradiator. Natürlich öffne ich alle Türen/ Bad/ und Schranktüren. Die Wassertranks sind doch durch Tankheizungen zusätzlich geschützt. Sofern man natürlich nicht die Elektronik abschaltet und am Netz bleibt.

    fahre ich bislang jedes Jahr ganz gut mit dem Ölradiator. Natürlich öffne ich alle Türen/ Bad/ und Schranktüren. Die Wassertranks sind doch durch Tankheizungen zusätzlich geschützt. Sofern man natürlich nicht die Elektronik abschaltet und am Netz bleibt.

    Ich lasse die [lexicon='Truma'][/lexicon] auf Stufe 1 ansonsten habe ich noch einen Ölradiator in den Flur gestellt. Dieser läuft auf Frostschutz vielleicht etwas höher durch. Mit diesem Procedere, zugegeben nicht billig, bin ich zufrieden. Die [lexicon='Truma'][/lexicon] läuft eigentlich nie an. Das Wohnmobil ist gegen Frost geschützt. Des Wassertank lasse ich nicht ab. Man bekommt sowieso nicht alles an Wasser aus den Leitungen. Viele Grüsse.

    Ich lasse die [lexicon='Truma'][/lexicon] auf Stufe 1 ansonsten habe ich noch einen Ölradiator in den Flur gestellt. Dieser läuft auf Frostschutz vielleicht etwas höher durch. Mit diesem Procedere, zugegeben nicht billig, bin ich zufrieden. Die [lexicon='Truma'][/lexicon] läuft eigentlich nie an. Das Wohnmobil ist gegen Frost geschützt. Des Wassertank lasse ich nicht ab. Man bekommt sowieso nicht alles an Wasser aus den Leitungen. Viele Grüsse.

    Habe eine 2. [lexicon='Dieselheizung'][/lexicon] "Planar 44d" (Handelsname) bei der LKW Werkstatt meines Vertrauens verbauen lassen. Diese sitzt bei meinem Cosmo hinter dem Radkasten innen links hinten. Die Steuerung habe am Küchenblock anbringen lassen. Die Ersatzteile kann man auf gleicher Webseite einfach bestellen. Kosten für den Einbau lagen glaube ich bei 600 Euro. Kann ich aber genau auf der Rechnung nachsehen. Seit dem Einbau habe ich nur noch wenig bedenken wenn ich mit den Kinder länger unterwegs bin.

    Habe eine 2. [lexicon='Dieselheizung'][/lexicon] "Planar 44d" (Handelsname) bei der LKW Werkstatt meines Vertrauens verbauen lassen. Diese sitzt bei meinem Cosmo hinter dem Radkasten innen links hinten. Die Steuerung habe am Küchenblock anbringen lassen. Die Ersatzteile kann man auf gleicher Webseite einfach bestellen. Kosten für den Einbau lagen glaube ich bei 600 Euro. Kann ich aber genau auf der Rechnung nachsehen. Seit dem Einbau habe ich nur noch wenig bedenken wenn ich mit den Kinder länger unterwegs bin.

    Ich bin mit der [lexicon='Dieselheizung'][/lexicon] eigentlich zufrieden. Derzeitig läuft sie bei mir gut. Geruchsbildung konnte ich bisher überhaut nicht feststellen (Im Gegensatz zu meiner 2. [lexicon='Dieselheizung'][/lexicon] die den typischen Geruch aufweist). Die Aussengeräusche sind für andere nicht störend. Innen hört man das Hochfahren der Heizung bei Kälte aber das finde ich auch nicht störend. Da ich aber genau die von " Bambus " beschriebende Problematik eines Ausfalls bei Kälte jedoch mehrfach persönlich erlebt habe, habe ich zwischenzeitlich mit einem Ersatz in Form einer Notfallheizung vor/ bzw nachgesorgt. Diese ist bei mir mit Ihrer Steuerung 10 Grad unter der Einstellung der Hauptheizung gesetzt. Fällt die Primärheizung aus und fällt die Temperatur um 10 Grad ab dann schaltet dich diese mit einer max Leistung von 4kw ein. Die Ausfallgefahr einer Heizung sehe ich aber unabhängig von Typ oder Hersteller. Im Nachhinein würde ich besagte auch bei mir verbaute Heizung immer wieder ordern. :thumbup:

    Ich bin mit der [lexicon='Dieselheizung'][/lexicon] eigentlich zufrieden. Derzeitig läuft sie bei mir gut. Geruchsbildung konnte ich bisher überhaut nicht feststellen (Im Gegensatz zu meiner 2. [lexicon='Dieselheizung'][/lexicon] die den typischen Geruch aufweist). Die Aussengeräusche sind für andere nicht störend. Innen hört man das Hochfahren der Heizung bei Kälte aber das finde ich auch nicht störend. Da ich aber genau die von " Bambus " beschriebende Problematik eines Ausfalls bei Kälte jedoch mehrfach persönlich erlebt habe, habe ich zwischenzeitlich mit einem Ersatz in Form einer Notfallheizung vor/ bzw nachgesorgt. Diese ist bei mir mit Ihrer Steuerung 10 Grad unter der Einstellung der Hauptheizung gesetzt. Fällt die Primärheizung aus und fällt die Temperatur um 10 Grad ab dann schaltet dich diese mit einer max Leistung von 4kw ein. Die Ausfallgefahr einer Heizung sehe ich aber unabhängig von Typ oder Hersteller. Im Nachhinein würde ich besagte auch bei mir verbaute Heizung immer wieder ordern. :thumbup:

    Deshalb habe ich auch nicht geschrieben das man ein Anrecht darauf hat. Ich habe vielmehr geschrieben, das ich im hier genannten Fall (bezugnehmend auf meine persönlichen Erfahrungen zum gleichen Thema mit der gleichen Fehlerproblematik mit dieser Form einer Wohnmobilheizung) darauf hinarbeiten würde. Ob man dies dann Agreement, Kulanz, Kundenzufriedenheit oder Garantie nennt wäre mir persönlich nicht wirklich wichtig. Viel wichtiger finde ich das Endergebnis. :thumbup:

    Deshalb habe ich auch nicht geschrieben das man ein Anrecht darauf hat. Ich habe vielmehr geschrieben, das ich im hier genannten Fall (bezugnehmend auf meine persönlichen Erfahrungen zum gleichen Thema mit der gleichen Fehlerproblematik mit dieser Form einer Wohnmobilheizung) darauf hinarbeiten würde. Ob man dies dann Agreement, Kulanz, Kundenzufriedenheit oder Garantie nennt wäre mir persönlich nicht wirklich wichtig. Viel wichtiger finde ich das Endergebnis. :thumbup:

    Ich empfehle Wagen zum Händler bringen. Garantieleistung ggf abrufen. Wenn der Fehler unklar ist darauf drängen Elektronik etc auszutauschen. Ich habe bei den ersten Rep. darauf verzichtet und zum Dank ist so ziemlich alles kaputtgegangen was geht. Derzeit läuft alles. :applaus:

    Ich empfehle Wagen zum Händler bringen. Garantieleistung ggf abrufen. Wenn der Fehler unklar ist darauf drängen Elektronik etc auszutauschen. Ich habe bei den ersten Rep. darauf verzichtet und zum Dank ist so ziemlich alles kaputtgegangen was geht. Derzeit läuft alles. :applaus:

    Das gleiche ist mir anscheinend auch passiert. Mein Cosmo ist auch als LKW eingetragen. Habe mich gerade an die Zulassungsstelle gewendet um eine Abänderung zu erzielen.


    Scheint öfter zu passieren.

    Das gleiche ist mir anscheinend auch passiert. Mein Cosmo ist auch als LKW eingetragen. Habe mich gerade an die Zulassungsstelle gewendet um eine Abänderung zu erzielen.


    Scheint öfter zu passieren.

    Ich lasse das Öl und Filter bei allen Fahrzeugen einschliesslich des CS jedes Jahr wechseln. Ich gehe dazu nicht zur Mercedes Werkstatt sondern zu einer anderen LKW Werkstatt in meiner Nähe. Nach meinen bisheriger Erfahrungen mit meiner zuständigen Werkstatt der Fahrzeugmarke ist mir Kulanz egal, kann man sowieso nicht drauf setzen. Wichtiger als eine eventuelle Kulanz bei einem eventuellen Schaden ist mir gute und nachvollziehbare Arbeit am Fahrzeug damit dieses mir lange erhalten und ohne Störungen nutzbar bleibt. :thumbup:

    Ich lasse das Öl und Filter bei allen Fahrzeugen einschliesslich des CS jedes Jahr wechseln. Ich gehe dazu nicht zur Mercedes Werkstatt sondern zu einer anderen LKW Werkstatt in meiner Nähe. Nach meinen bisheriger Erfahrungen mit meiner zuständigen Werkstatt der Fahrzeugmarke ist mir Kulanz egal, kann man sowieso nicht drauf setzen. Wichtiger als eine eventuelle Kulanz bei einem eventuellen Schaden ist mir gute und nachvollziehbare Arbeit am Fahrzeug damit dieses mir lange erhalten und ohne Störungen nutzbar bleibt. :thumbup: