Posts by Slider

    Ich hab beim großen A. einen 5 KG Eimer Zitronensäure von Nortembio gekauft. Das ist dann so wie ein grobes Salz. Ich wollte explizit ein lebensmittelechtes Produkt kaufen ohne irgendwelche weiteren chemischen Zusätze. Es geht bestimmt auch mit der Chemiezitrone. :)

    Ich reinige mit Zitronensäure 1-2 mal im Jahr das Wassersystem. Dafür lasse ich das Wassersystem leer laufen, löse 250 - 300 Gramm Bio Zitronengranulat in heißem Wasser auf und lass das ganze abkühlen. Die Mischung kommt in den Wassertank und wird mit sauberem Leitungswasser aufgefüllt. Dann lass ich die Wasserhähne kurz laufen auf Warm- und Kaltstellung bis der Boiler und die Leitungen gefüllt sind. Nochmal den Wassertank füllen und das ganze für 1-2 Tage stehen lassen. Solltet ihr Wasserhähne mit Perlator haben die vorher abschrauben (der gelöste Schmutz muss ja raus :00008359:). Dann den Tank inkl. Boiler komplett leeren. Ich füll dann wieder auf und lass ca. 20 Liter nochmal durch Boiler und Leitungen rauschen um die letzten Zitronenreste zu entfernen.


    Als wir unseren Duo vor ein paar Jahren übernommen hatten war das Wassersystem stark verschmutzt. Ich habe die Zitronenkur mehrfach kurz hintereinander angewandt und seit dem sind Tank und Leitungen wieder blitzblank.


    Viele Grüße,

    Sebastian

    heinz1 : Ja das mit dem Spaten wäre bei mir kein Problem aber nicht bei der Frau :00008359: Ich bin froh das sie der TTT zugestimmt hat.


    Roman : Da bin ich auf deinen Umbau gespannt. Ich bin gerade dabei die Bauanleitung mit Tipps auf unserem Blog zuschreiben. Ich werde dann hier gerne die Entstehung noch detaillierter beschreiben. Wenn ich darf poste ich dann auch den Link zu dem Blogbeitrag.


    Viele Grüße und einen schönen Sonntag

    Sebastian

    Bei uns hat die Toilettenkassette bei unserer Sommertour durch das Baltikum und Skandinavien aufgegeben. Da war leider nichts mehr zu retten. Glücklicherweise konnten wir kurzfristig Ersatz beschaffen. Das wollten wir kein zweites Mal erleben gerade wenn man mal fern ab in der Natur unterwegs ist. Die Autarkie bei einer Kassette ist ja auch gerade nicht lang daher habe ich schon seit längerem mit einer TTT liebäugelt.


    Die Chemietoilette habe ich vor kurzem, in unserem CS DUO, ersetzt durch eine selbstgebaute TTT mit aktiver Entlüftung. Bis jetzt funktioniert es super. :)

    Das Plastik am Eisfach hatte bei dem Waeco leichte Spannungsrisse. Das habe ich mit einem Eisstiel gefixt. :) Hat super gehalten.


    Ich hoffe der Dometic Partner bekommt die Reklamationen gefixt. Der MDC ist schick leise und super sparsam im Stromverbrauch. 8)

    Dieses Jahr hat mein 14 Jahre alter Waeco den Geist aufgegeben. Kissmann und Dometic waren in der engeren Wahl. Leider passte am Ende nur der Dometic rein sonst wäre es ein Kissmann geworden.


    Der Dometic kam vor 5 Wochen und wurde eingebaut. Nach 3 x Gefrierklappe öffnen ist die Klappe ausgebrochen am Schließmechanismus.


    Ja, Waeco war mal richtig gut, eine weitere Verbesserung habe ich seit dem Verkauf an Dometic leider nicht gesehen :(

    Da muss ich zustimmen...

    Wir waren die glücklichen CS Duo Besitzer! :00008040:


    Da schiebe ich den Einkaufswagen um die Ecke und sehe einen 4x4 Sprinter.

    Mein erster Gedanke " Was für ein geiles Teil! Das muss ein CS sein."

    Da hüpft der stolze Besitzer Bernd aus dem Auto und wir bekommen die Bestätigung.


    Danke Bernd für die Roomtour! Solltet ihr in der Nähe sein, einfach melden, ein Platz und Kaffee ist euch garantiert. :)


    Gruß Sebastian

    Über dem Kühli ist im Dach ein 10 cm großer Ausschnitt(erstes Bild). Da rüber ist ein Abzug/Entlüftung im Dach. Da sitzt der 8cm Lüfter drin (drittes Bild). Aussen sitzt ein kleiner Abluftpilz drauf. Foto kann ich gerne davon noch machen.


    Ob das Serie ist kann ich nicht sagen. Sieht aber professionell und sauber eingepasst aus.

    Die ziehen die Luft jeweils nach oben.


    Hinten Rechts im Kühlschrankgehäuse sind zwei Frischluftgitter. So ziehen die beiden 12er die warme Luft hinter dem Kühli nach oben, frische strömt nach und der kleine Lüfter am Anzug im Dach pustet die Luft in den Schornstein.


    Umbaukosten lagen bei ca. 15€ für die Lüfter und 10€ für die Dämmung.

    Hallo Guido,


    Ich würde die Armlehnen gerne in meinem 2005er Duo nachrüsten da mich das bei unserem längeren touren letztes Jahr doch "genervt" hat den Arm gescheid mal wegzulegen. Hier im Forum konnte ich leider keine Bilder dazu finden wie das Endergebnis aussieht.


    Könntest nochmal ein Bild zur Verfügung stellen?


    Herzlichen Dank im Voraus,

    Sebastian

    Moin zusammen,


    In unserem Duo hat der Kühli auch ziemlich laut gesummt. :S

    Die Vorbesitzer hatten sich mit Syroporplatten im Bett beholfen. Die habe ich entfernt und wir haben dann erstmal getestet wie laut der wirklich ist.

    Nachts hätten wir keinen Schlaf gefunden. Unsere temporäre Lösung war das nächtliche Abschalten des Kühlis und deponieren mehrere Kühlakkus im Inneren die bei 6 Grad + gefrieren. Hat Super funktioniert!


    Dieses Jahr gab es dann die bereits genannten Lösungen Schallschutzmatte und temperaturgesteuerte Lüfter (Arctic 1 x 8cm 2 x 12 cm).


    So sah es vorher aus:

    camperboard.de/Forum/index.php?attachment/1163/


    pasted-from-clipboard.png



    So sieht das Update aus:


    pasted-from-clipboard.png


    pasted-from-clipboard.png


    pasted-from-clipboard.png

    Den selbstklebenden Dämmstoff gibt es günstig hier:
    https://www.adms-shop.de/pes-v…oermig-selbstklebend.html


    Die Lüfter sind so angeschlossen das diese separat eingeschaltet werden können.


    Beim Probeliegen mit laufendem Kühli war nichts mehr zu hören. Ich warte mal die ersten warmen Tage ab. 8)


    Viele Grüße,

    Sebastian

    Dieses Jahr haben wir einen 12 Jahre alten weißen CS Duo gekauft. Der Außenlack von unserem "Eisbär" ist sehr gut erhalten und wurde so wie es aussieht immer pfleglich behandelt.

    An den vorderen Sitzen (im Fahrzeug :)) habe ich zwei kleine Stellen gefunden die etwas braun gefärbt sind. Diese werden mit WD 40 im Zaun gehalten. :)


    Rund um die Frontscheibe gibt es ein paar Steinschläge von den letzten Fahrten die ausgebesserten werden müssen.

    Die beschädigten Stellen sind mir bei dem weißen Lack viel besser aufgefallen im Gegensatz zu meinen anderen PKWs die meist Silbern oder Dunkelgrau sind /waren.

    Nach unserer großen Reise im September werden ich mich mal an die kleinen Lackarbeiten machen.


    Die schwarzen (oder ehr grauen) Plastikteile könnten allerdings auch eine Auffrischung gebrauchen.


    Heinz: Du erwähntest ein sehr gutes Mittelchen was nicht im normalen Bedarf zu finden ist. Was kannst du denn da empfehlen?


    Viele Grüße,

    Sebastian

    Moin zusammen,


    Endlich war es auch bei mir soweit!


    Habe heute Abend einen schicken grauen Cosmo auf der A57 Richtung Holland erspäht. Leider konnte ich aus meinem “niedrigen“ BMW nicht sehen wer drin saß. Stau zum Quatschen war auch ausnahmsweise mal nicht und denn gibt es sonst jeden Tag kostenlos auf der Strecke... :D


    Grüße

    Sebastian

    David das ist eine gute DSLR. Den ND Filter konnte man bei dem Wasserfall schon erahnen. :)

    Das ist bisher auch mein Favorit. Wie lang hast du belichtet und mit welchem ND Filter?


    Die Details sind mit Lightroom schön raus gearbeitet und gut nachgeschärft!

    Sehr gute Arbeit!!!


    Die Kamera ist nur Mittel zum Zweck. Ob Profikamera, Mittelklasse, Kompakte oder eine gute Handycam der Fotograf hinter der Kamera ist entscheidend. Abgesehen von der Grundlage der Kamerabeherrschung sind Bildkomposition, Bildaufteilung und Perspektive die wichtigsten Elemente die ein gutes Foto von einem Schnappschuss unterscheiden. Das wurde aus meiner Sicht sehr gut umgesetzt.


    Ich freue mich auf weitere Fotos und natürlich auch Berichte von dir!

    Hallo David,


    Danke für den Bericht.

    Die Bilder sind richtig klasse!

    Welche Kamera nutzt du?


    Einen wunderschönen Aufenthalt auf der Insel.


    Viele Grüße

    Sebastian

    Hallo Wolf


    Herzlichen Dank für die Erläuterung!!!

    Der Groschen ist gefallen...

    Ich habe der Boardsteuerung, trotz vorhandener Anleitung, mehr zugedichtet als sie kann.

    In dem neuen Corado den wir letztes Jahr geliehen hatten konnte man den Füllstand vom Frischwassertank und separat den vom Abwasser abfragen.


    So ist das wenn man den ganzen Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht...


    Grüße

    Sebastian