Posts by Boarder

    Warum denn nicht den Orgiinal Mercedes Schonbezug ( ca. 100.- € )


    20200505_131256.jpg

    Der original Mercedes Schonbezug passt nur bei einem Sitz mit einer Armlehne! Unser MB Händler hat die Schonbezüge wieder zurückgekommen. Alternativ hätten wir diese auch beim Schneider anpassen können aber (Aufwand und) die angepasste Seite hätte uns vielleicht nicht mehr gefallen. Mit Lammfell sind wir in unserem Vorgänger auch sehr zufrieden gewesen. Aber die waren nicht in Kuschelbärfarbe sondern in Anthrazit 😁.

    Das RMS brauchst Du eigentlich nicht, ich glaube das kostet auch was.

    okay, RMS kostet 1,55 € pro Monat. Habe erstmal eine Lizenz für 12 Monate.

    Location bei LAN Verbindungen wird schon (nach Freigabe GPS und weiterer Ortungsdienste im RTUX11) angezeigt. Über Fernwartung noch nicht :/!

    Als Stecker wird bezeichnet: was einen STIFT hat....

    als Buchse wird bezeichnet: was eine BUCHSE hat....also keinen Stift.


    Oder auch Mama oder Papa 😉

    Die Grundlagen sind bekannt - die richtige Auswahl des passenden Adapters ist hier die Aufgabe!

    Nach den Grundlagen müsste der Adapter auf der einen Seite einen Stecker haben und auf der anderen eine Buchse. Hat er bestimmt auch! Nennt sich aber Stecker auf Stecker (eben weil es ein Adapter ist)! Dazu die unterschiedlichen Typenbezeichnungen (fme, sma, ….)!

    Meine neue Bestellung ist schon unterwegs. Bin jetzt guter Hoffnung :)

    Gruß Uwe


    PS. Die Einrichtung von RMS -> Location abrufen ist jetzt die nächste Herausforderung 🤦

    Moin

    Habe die gleiche Kombi in mein Womo, Teltonika RUTX11 mit der Panorama Antennas

    Die Adapter um die WLan Antennen anzuschließen gibt es hier


    https://www.wlan-shop24.de/koa…e-stecker-auf-sma-stecker

    In der Kombination RUTX11 <-> Panorama Antennas passen bei mir der oben genannte Adapter (Stecker auf Stecker) nicht.

    Wurden da zwischenzeitlich beim RUTX 11 oder Panorama die Anschlüsse geändert? Benötigt wird aktuell Stecker (->Antennenkabel) auf Buchse (-> RUTX 11):


    camperboard.de/Forum/index.php?attachment/7829/

    "Stecker für Antennenanschluss", aber welcher Typ ist das (FME Stecker, SMA Stecker, ...)?

    camperboard.de/Forum/index.php?attachment/7830/

    "Buchse beim RUTX11", aber welcher Typ ist das (FME Buchse, SMA Buchse, ...)?


    Im wlan-shop24.de komm ich da nicht zurecht. Hoffe auf Eure Unterstützung. 


    Gruß Uwe

    In der Heckgarage hat CS für mich eine 12 V, DC Steckdose verbaut. Der WACO Kühlschrank mit dem 12 V DC Stecker (mit der roten Kappe) kann ich dort nicht anschließen (der Stecker mit der roten Kappe ist zu lang!). Die von Mercedes im Armaturenbrett verbaute 12 V, DC Steckdose passt! Hier mal ein Foto von zwei unterschiedlichen 12 V, DC Steckern:

    camperboard.de/Forum/index.php?attachment/7821/


    Gruß Uwe

    Eigentlich wollte ich außen am Fahrzeug (der neue 4matic) nichts ändern oder ergänzen. Schon bei der Übergabe viel mir die neu konstruierte Vorderachse auf. Irgendwie sieht die aus wie eine Wand ohne Aerodynamik.

    camperboard.de/Forum/index.php?attachment/7818/


    Und schwups war ich bei der Internet-Recharge zum Thema Unterfahrschutz. Nur passt der von den diversen Offroad-Herstellern angebotene Unterfahrschutz auch auf den neuen 4matic? Die Jungs bei VanSports in Neuss sind mir da sehr entgegen gekommen. Kurz vorbeigefahren, angesetzt und die Erkenntnis gewonnen das eine Neukonstruktion her muss. So verbrachte unseren Independent in der Halle bei Vansports mal eben ein paar Tage. So, mit der neuen Aerodynamik spare ich bestimmt einen Liter / 100 km :00008040:

    camperboard.de/Forum/index.php?attachment/7819/
    Ach ja, 18,89 kg + Schrauben an Mehrgewicht. Heute gab es bei uns nur Salat. Sind auf einem guten Weg das Mehrgewicht irgendwo andres wieder einzusparen :) .


    Gruß Uwe

    :00008040: Ich kann die erfolgreiche Einrichtung meines Routers vermelden!  :00008674: 


    Die Einrichtung des Teltonika RTUX 11 ist wirklich einfach, wenn nicht gerade das Problem vor dem Rechner sitzt :00008356: . Danke für den Hinweis die SIM erstmal im Handy auszuprobieren. Somit habe ich festgestellt, dass ich die SIM in Slot 2 gesteckt habe :schaem: . SIM kurz umgesteckt und alles läuft!

    Zwei "koaxial-adapter-fme-stecker-auf-sma-stecker" für die WLAN Außenantenne sind auch schon angekommen. Werde wohl erstmal ein WLAN Antennenkabel von der Außenantenne anschließen.

    Danke an die rege Beteiligung 


    Gruß Uwe

    Viele Camper verzichten auf eine Satschüssel und setzen voll auf LTE zum Fernsehen.

    Und haben dann das nachsehen bei Sportübertragungen im Ausland (aus rechtlichen Gründen kann die Sendung nicht übertragen werden).

    Naja, mit der Einrichtung einer deutschen IP Adresse geht es dann wohl doch. Ups, schon beim nächsten Thema.

    Ich gehe davon aus, dass der Router das verfügbare Wifi (z.B. vom Camping) über die Antenne außen einfängt und im Router selbst ein eigenes WLAN (ohne eigene sichtbare Antenne) abstrahlt. Ist das so?

    Ich glaube nicht. Ich gehe davon aus, das auch die Abstrahlung über die Dachantenne läuft. Das macht aber nix, man sitzt doch so nahe an der Antenne, dass der Empfang auch mit ein bisschen Blech dazwischen immer gut ist.

    :/ - WLAN Abstrahlung über Dachantenne? Dann wäre ja die gesteckte Konfiguration von Stefan (1. WLAN an Dachantenne, 2. WLAN an Stabantenne) am Sinnvollsten:

    Nochwas zu den WLAN-Antennen. Wir haben einen WLAN-Eingang am Router mit der Außenantenne verbunden und den anderen mit einer der Routereigenen innen (die befindet sich nicht festverbaut im Schrank). Diese Aufteilung der Eingänge ist auch Standard bei CS, allerdings verbauen sie die WLAN-Antenne irgendwo hinter der Verkleidung. Das wollte ich nicht, daher lose im Schrank.

    :/ - WLAN-Antenne irgendwo hinter der Verkleidung? Also besser so wie in meinem Beitrag #1 (siehe Foto) - aber nur mit einer Stabantenne (dann hätte ich bald einen "koaxial-adapter-fme-stecker-auf-sma-stecker" abzugeben ^^).


    Vielen Dank für all die Hinweise. Denke das wird noch richtig gut!


    Gruß Uwe

    Moin

    Habe die gleiche Kombi in mein Womo, Teltonika RUTX11 mit der Panorama Antennas

    Die Adapter um die WLan Antennen anzuschließen gibt es hier


    https://www.wlan-shop24.de/koa…e-stecker-auf-sma-stecker

    Hallo Dieter, vielen Dank. Die zwei Stecker (für WLAN) habe ich gerade bestellt!


    Warum ich meine Datenkarte von Vodafone nicht aktiviert bekomme, erschließt sich mir noch nicht. Kann es sein, dass die SIM Karte (durch meine ständige Neukonfiguration) mittlerweile gesperrt ist? Aber warum wird das nicht beim Teltonika angezeigt?!

    Nachdem ich die Ersteinrichtung nach einigen Stunden über "Werkseinstellung zurücksetzen" abgebrochen habe, ging es dann recht schnell! Das eigene WLAN Netz (2G und 5G) ist eingerichtet. Das verfügbare Campingplatz WiFi (2G und auch 5G) ist eingefangen und so haben wir Internet über WLAN und LAN.

    Ich habe eine zusätzliche Datenkarte über meinen Vodafone Vertrag erhalten und diese in Slot 1 gesteckt. Unter Setup Wizard Mobile Configuration eingerichtet - aber bislang ohne Erfolg. Die Firmware ist aktuell (RUTX_R_00.07.02).

    camperboard.de/Forum/index.php?attachment/7784/

    Hallo, ich richte gerade meinen neuen Router ein. Es ist der Teltonika RUTX11 mit

    LGMDMB-6-60-24-58 von Panorama Antennas. Von den 5 Antennenkabel hat CS drei (2x Mobilfunk, 1x GPS) am Router verbunden. Die 2x WiFi Antennenkabel sind nicht mit den Anschlüssen vom Router kompatibel (bei mir sind die Teltonika Antennen am Router montiert). Gibt es dafür Adapter? Ich gehe davon aus, dass der Router das verfügbare Wifi (z.B. vom Camping) über die Antenne außen einfängt und im Router selbst ein eigenes WLAN (ohne eigene sichtbare Antenne) abstrahlt. Ist das so?

    camperboard.de/Forum/index.php?attachment/7783/

    Glückwunsch zum Iveco Daily 4x4 (obwohl 4x4 ist ja eh überflüssig ;) ) und allzeit gute Fahrt (dann hoffentlich wieder mal in Südamerika). Gruß Uwe

    Viel Spaß mit dem wirklich schönen Fahrzeug. Steingrau ?

    Ja, unser Neuer ist "Steingrau"! Je nach Tageslicht erscheint er immer anders. Für uns:thumbup:

    Nur interessehalber: Welche Reifengröße ist dann montiert? Auch 245/75 16?

    Es sind die werksseitigen 225/75R 16 Sommerreifen montiert. Warum auch immer konnten wir keine Ganzjahresreifen ordern.


    Nun ja, die ersten 1.500 km haben wir hinter uns und sind vom Spritverbrauch (10,4 l im Durchschnitt bei max. 110 km/h) ganz zufrieden.