Posts by Nanook

    Was für ein grandioses Video. Wir müssen uns gerade zügeln, nicht das Auto zu packen 🤩.


    Wieso habe ich den unwiderstehlichen Drang heute noch „Spiel mir das Lied vom Tod“ (mal wieder) anzuschauen 👀


    Danke für den tollen Start in den Tag mit diesem Video


    VG

    Jörg

    • Antworten

    Hallo Sepp,


    wo findest du nur immer wieder diese Videos :-)?


    Das ist interessant und zeigt, dass ich nicht so ganz daneben lag mit meinem "Klagelied" über das Kühlschrankproblem.


    Ich habe letzte Woche (nach 5 Wochen Lieferzeit) den Ventilator verbaut bekommen, kann aber natürlich zu dem Erfolg noch nichts sagen. Ihr seid also vor neuen Postings "der La Strada Kühlschrank macht mich schon wieder/ immer noch wahnsinnig" sicher, bis es das nächste Mal 30° und mehr hat :*. Ich bin selbst sehr gespannt, ob mein Problem damit (weitgehend) erledigt ist.


    Der Stromverbrauch dieser Kühlschränke ist im Vergleich zu den Kühlboxen wirklich heftig. Meine 40 (45?) Liter Waeco Kühlbox im Toyo kam diesen Sommer in Korsika bei Temperaturen von über 35° im Wagen nicht über einen Verbrauch von 350Wh (25-28AH) / 24h. Ok kein Eisfach, vergleichsweise dicke Wände und Öffnung nur von oben macht bei Boxen wohl einen Riesenunterschied!


    Danke für das interessante und aufschlussreiche Video.


    Jörg

    ...

    Da ist nix undurchsichtig und da braucht auch niemand irgendwas an irgendwem "vorbei schleusen" :/?(

    Sorry, aber die Vermutungen (ich verkneife mir mal das Wort Unterstellung ;) ) die hier an den Tag gelegt werden sind hanebüchen und zeugen eher von wenig Sachverstand in dieser Materie.

    Gruß

    Dirk

    Danke für die inhaltliche Aufklärung. In der Tat habe ich über 20 Jahre ausschließlich im B-t-B gearbeitet und war deswegen mit der Differenzbesteuerung nicht vertraut. Ich würde es trotzdem begrüßen, wenn du weniger persönlich- aggressiv argumentieren könntest. Das geht auch in einem sachlicheren Ton und weniger ad hominem.


    Wir müssen - zumindest aus meiner Sicht - nicht ständig die bestehende Meinungsverschiedenheit bei unserem Hersteller-Lieblingsthema hier zelebrieren. Das ist weder besonders amusant, noch zielführend für das Forum. Wir haben unterschiedliche Ansichten, aber es muss nicht persönlich werden, oder?


    VG

    Jörg

    ... wie macht er das mit der MwSt? Wenn er ihn korrekt für 44.900 verkauft sind das 37.730 netto. Dann hat er aber kein Geschäft gemacht ... zudem muss er ("eigentlich") als Händler eine 6monatige Gewähreistung geben. Etwas undurchsichtig das Ganze! Geld macht er dabei nur, wenn er ihn an jedweder korrekten Buchhaltung (als Händler) vorbeischleust ...


    VG

    Jörg

    Gibt es hier jemanden, der jemanden kennt, der von jemanden gehört hat 8o , der eine Bieber-Tec Kabine (Viking!) hat oder getestet hat. Das YT-Video dazu gefällt mir wirklich gut und viele Dinge scheinen mit ausgesprochen gut durchdacht zu sein. (Natürlich wäre es der Wahnsinn, wenn jemand hier so eine Kabine selbst hat ....)


    VG

    Jörg

    Ich bin ja selbst ein "immer-auf-der-Suche-seiender" .. von daher sollte ich den Mund halten.


    Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die beiden mit dem Schiff glücklich werden. Damit fährt man um die Welt oder von Edelstellplatz zu Edelstellplatz. Aber mit dem Teil machen weder die Alpen (egal ob Italien oder Frankreich) noch irgendwelche Städtetouren, geschweige denn das romantische Hinterland - egal wo in Südeuropa - irgendeinen Sinn. Zu hoch, zu lang, zu schwer!

    Natürlich finde ich den Oman auch grandios und bildschön. Aber es ist offenbar so - dass es keinen Bericht gibt, der nicht betont - dass das einfach mit dem Gewicht nicht hinhaut. Die Nummer habe ich mit eine 200er Landcruiser samt Kabinenumbau schon einmal hinter mir. Das mag ich nicht mehr. Ich brauche einfach 350-400kg Zuladung (Personen plus Gepäck), sonst macht das kein Spaß.


    Cosmo-Jogi: HZJ79 und EX 280 würden mich definitiv in die Insolvenz treiben - oder wie heißt das nochmal heute in der deutschen Politik, wenn man nicht mehr zahlen kann 8o ? Und ein GRJ 79 wird mit so einer Kabine definitiv nicht unter 20L/ 100km feinsten Super auskommen wollen (und da weiß ich, wovon ich spreche :S ).


    Jörg

    Hallo Jörg,


    ...wenn du jetzt schon alle paar Jahre ein neues Fahrzeug kaufst, meinst du wirklich, dass du die Kabine behalten würdest? ;)


    Ich sehe das eher als Problem der Absetzkabinen: Wer weiß, ob die Kabine in 5 (10, 15,...) Jahren noch auf irgendeinem Pickup Platz hat? Da ein paar Zentimeter zu breit, dort ein paar zu niedrig,...

    Roland, der erste Einwand ist berechtigt - aber die Hoffnung stribt bekanntlich zuletzt 8o .

    Das zweite Argument sehe ich nicht so kritisch: die Maße von Pickups werden sich wahrschenlich (stichwort: Normierung von diversen Ladegut) nicht derart verändern, dass eine Aufsetzkabine (mit geänderter Aufnahme) nicht weiterhin passen sollte. Zudem sind 15 Jahre als Perspektive bei mir wahrscheinlich schon ein wenig optimistisch. Dann wird es wohl eher "Rotel Tours" sein!


    Jörg


    PS: Danke an meines Namensvetter für die Links. Das mit den Rahmenbrüchen hatte ich zwischenzeitlich schon wieder komplett verdrängt ... aber stimmt, da war was =O

    Irgendwie hatte ich den Thread Pick-up-Kabinen bislang immer "übersehen", aber (warum wohl?) fällt es nun zunehmend in den Bereich meiner selektiven Wahrnehmung. Tatsächlich hatte ich das Thema auch rauf und runter dekliniert und mich dann vor ein paar Jahren dagegen entschieden. Irgendwie schien nie das Richtige dabei zu sein.


    Nun sind wir beim Toyo für die gröberen Abenteuer gelandet und beim La Strada für das Komforterlebnis. Letztlich erweist sich der Toyo - sobald das Wetter etwas schlechter wird - als doch einigermaßen klein und unkomfortabel und der La Strada ... na ihr wisst schon ....


    Tatsächlich bin ich gerade erneut an dem Thema dran, zumal es von Toyota seit einiger Zeit den leistungsstärkeren Diesel (204PS statt 150PS) und eine Automatik auch für den ExtraCab gibt. Ich hatte Gelegenheit mal in eine 260er Tischer reinzuschauen und war extrem überrascht: ich denke, da ist nicht wirklich viel weniger Platz als in einem 6m Kasten, wenn man das mal ganz sauber durchdenkt und zudem sind die Bettenmaße gegenüber einem normalen Querschläfer sensationell gut. BiMobil kenne ich nur vom Katalog - dürfte aber ähnlich sein.


    Allerdings muss man wirklich konstatieren, dass die Optik (und die Gewichts- und Hebelverhältnisse) bei den großen Kabinen leidet, wobei das "optisch" (ästhetisch) recht unschiedlich kaschiert wird. Bei manchen Überhängen frag´ ich mich, in welches Gelände soll man damit fahren können? (ich weiß schräg anfahren ...).


    Es scheint auch etwas kleinere und extrem pfiffig gestaltete Kabinen zu geben, die auf dem "Papier" (also bei YouTube) richtig genial aussehen (Bibertec!). Wie die sich innen anfühlen (in der Realität) weiß ich noch nicht.


    Das Thema auf- und absetzen wurde hier schon durchdekliniert; wir sind auch zu dem Schluß gekommen, dass das nicht das Hauptaugenmerk sein kann, denn letztlich wird man das wohl eher nicht spontan machen. Was allerdings ein wirkliches Argument ist (finde ich), ist, dass man die Kabine Stück für Stück optimiert und individualisiert und dann auch lange (also richtig lange 10 oder mehr jahre) behalten kann. Ich optimiere sonst meine Wagen immer und gebe sie dann nach ein paar Jahren an irgendeinen Liebhaber, der sich darüber freut und bei mir gehts von vorne los.


    Wer weiß, ob so eine schicke Aufsetzkabine nicht in 5-7 Jahren auf einem E-Hilux steht? (Verzeihung an alle Navarra und Ranger und ...-Fahrer ...)


    Ich würde gerne ein paar Bilder von den hier im Forum vetretenen Pick-up-Kabinen sehen :S

    Jörg

    ich war gestern auf der Homepage von Woelcke unterwegs und habe ein wenig in der Preisliste gestöbert. Da steht, dass die Reifendrucküberwachung bei AT-Reifen über externe Anzeige läuft und bei Allrad nicht empfehlenswert ist.

    Kennt da jemand den Grund?


    Gruß Sepp

    Mehr oder weniger plausible Vermutung von mir: wenn du 4x4 mit AT Reifen fährst, nutzt du unter Umständen die Möglichkeiten, die dir variierende Reifendrücke offerieren. Und vermutlich mag die RDK keinen Druck irgendwo zwischen 1,5 & 3,8 bar 🤨


    Also die Probleme mit vegan kann ich sofort verstehen, aber im Land des Käses und des Weins (und ein paar anderer Dinge) ist doch vegetarisch nicht soooo problematisch, oder? Außer vielleicht in Korsika, wo du penetrant darauf bestehen musst, dass du das korsische-gegrillte-gebratene-gebackene Schwein wirklich nicht willst :D


    Und die Dieselpreise hättest du dir verkneifen können - ich war hier gerade tanken :cursing:

    Tja, aber wie du siehst, siehst du (bei mir) nix. Das Teil gibts in meinem nicht, zumindest nicht in irgendeinem Bereich, der im Sichtfeld liegt! Warum auch immer, an der mangelnden Anzahl an Kreuzchen die der Vorbesitzer gemacht hat, kann es eigentlich nicht liegen ... Und in der "Ringbuchanleitung" von La Strada wird es auch nicht erwähnt, die habe ich nun noch zweimal durchgescannt! Und wie du richtg sagst, ist die wirklich übersichtlich und klar strukturiert, so dass man nicht sooo schnell was übersieht!


    Wenn ich mal völlig übermütig bin, frag ich Herrn Steitz, wenn ich in der Nähe von Groß-Gerau bin!

    Guten Morgen,


    Kederschiene ist dran und die Batterie lädt auch wieder. Allerdings bleibt im dunkeln, was der Batterie gefehlt hat. Sie war tatsächlich ca. 40% entladen und hat aber in der Victron Anzeige behauptet, dass sie voll sei. Was die Werkstatt gemacht hat, war allein ein ab- und anklemmen (aber nach Lösen der Verblendung unterm Bett) ... Das Thema werde ich wohl mal beoachten müssen, ob es nochmal vorkommt.


    Dirk, nochmal zurück zu dem Wunderschalter (den ich gerne gehabt hätte): Ich hab dir ein Bild von meinem Elektrofach angefügt. Siehst du dort irgendwo den geheimnisvollen Schalter und ich bin zu doof, den zu finden?


    IMG_2751.jpgIMG_2751.jpg

    … letzter Stand Dirk: die Werkstatt in der ich gerade bin, sagt, dass es den Schalter bei dieser Batterie nicht gibt!


    Die SuperB hat den, aber nicht die LiPO von Steitz (Original von La Strada 2020 so ausgeliefert).

    … ich habe heute Nacht alles vermieden, was die Batterie zusätzlich stresst und eine Nacht im ungeheizten Auto verbracht bei 1 oder 2 Grad - der wagen hatte morgens noch 10 Grad innen.


    Wenn der Hund nicht mittlerweile über 12 wäre, wäre er bestimmt ins Bett gesprungen 😅. Schafft er aber nicht mehr.


    Jetzt erwarte ich Beifall, riesigen Respekt und tiefe Bewunderung … 😂😉


    Schaun mer mal was mir die Werkstattjungs nachher sagen.

    Dirk, ich bin gleich bei einem Händler (wegen des Lüfters), da lass ich mir den Knopf zeigen.


    Heute Nacht ist das Gefrierfach ganz ausgestiegen, möglicherweise wegen der nur 12,5V der Starterbatterie?


    Also deine Aussage, was den Service betrifft, stimmt für Bad Kreuznach definitiv nicht. Mich hatte schon der Vorbesitzer (etwas durch die Blume) „gewarnt“ und wenn du dir die Videos und die Probleme deines Namensvetters (Avanti on Tour) anschaust, sagt der nix anderes.


    Mich haben die einfach weggeschickt mit dem Hinweis „ausgebaut funktioniert der Kühlschrank also haben sie auch eingebaut kein Problem“.


    Wenn Sie das mit dir machen, würdest du sicher auch in die Tischkante beißen (und deine Beziehungen spielen lassen, damit es doch funktioniert, oder?)