Frau Adler User
  • Female
  • Member since Aug 23rd 2021
  • Last Activity:

Posts by Frau Adler

    ...... ihr macht mich da jetzt ein bißchen bange.... Ist es tatsächlich so, daß im "Campingbetrieb auch ohne Radiohören über MBUX" die Starterbatterie leergesaugt wird? Gibt es da keinen Unterspannungsschutz?


    Mein Verständnis war bisher, daß mit Solar auf dem Dach und dem Triplecharger immer "ausreichend" Ladung auch in die Starterbatterie geschoben wird, wenn die Aufbaubatterie voll ist.


    verunsicherte Grüße, Andrea aus dem sonnigen Obb

    Andrea ist schon zu kurz gewachsen f Markise!!

    .... kann man so sagen (oder Auto/Markise sind zu hoch ;-)) .


    Deswegen kam ich auf die Idee mit der Airline-Schiene (statt Kederleiste und Einfädeln). In die könnte ich Ringe festklemmen, an denen ich mit Gummistrops (oder Zeisingen) ein Tarp einhänge. (zur Not wenn der Hocker nicht reicht, mit 'nem Bootshaken)

    ...... ich hab dazu mal ganz persönliche Fragen:

    1.) würde es nicht Sinn machen statt der Kederleiste eine Airlineschiene anzubringen ? Was sind da die Vor-/Nachteile jeweils?


    2.) ich bin nur halb so hoch wie mein DUO und tue mich mit der Markise etwas schwer, vor allem mit dem Teil: Laub /Össel abkehren vor dem Einrollen. Überlege deshalb, die Markise abbauen zu lassen. Gute Idee oder nicht? (Löcher im Dach?)


    vg Andrea

    Hallo Hans,


    das Theater mit der Batterie (allerdings anderer Hersteller in der Version "lädt auch bei zu kalt") habe ich auch durch, bis man allerdings halbwegs dahinterkommt, was der Fehler sein könnte bei all den beteiligten Komponenten und Herstellern, ist es schon eine frustrierende Zeit.


    GsD haben wie bei Dir auch alle mitgeholfen, das Problem zu lösen. Meine Batterie wurde anstandslos getauscht (im Garantiezeitraum).


    Gute Reise! Andrea

    liebe D O Cs,


    vom Farbzwilling herzlichen Glückwunsch und immer gute, gesunde und spannende Reisen und ein heiles Gefährt.


    (ich könnte ja sagen, ich hab die Autofarbe passend zu der des Haares gewählt..... )


    lg Andrea

    Statt die ganze Zeit einen großen 1700W WR am Netz zu haben, möchte ich stattdessen lieber in einen AkkuPack von bspw. Jackery oder EcoFlow (Delta mini) investieren, den ich bei Bedarf mitführe (10kg). Der fest verbaute 300W WR von CS plus ein mobiler AkkuPack mit 1400W sind dabei immer noch etwas günstiger und etwa genauso schwer, wie der fest verbaute 1700W WR.

    ..... das war die Überlegung meines Gefährten, der sich für die Ecoflow entschieden hat. Der Grund ist die schnellere Aufladbarkeit, die ist echt beeindruckend, ich hab das mit eigenen Augen gesehen,als ich es in meiner Küche geladen hab. Er ist damit hochzufrieden (und ich hoffe, daß ich mal davon profitieren kann, wenn ich meinen Fön an seine Ecoflow hängen darf ;-))


    lg Andrea

    hat jemand von euch einen Spannunswandler 12 V DC auf 230 V AC. So ungefähr 100 bis 200 Watt. Er sollte an einer 12 Volt Steckdose angeschlossen werden.


    Grüsse Bernd

    Hallo Bernd, ich hab so einen von WAECO, der ist aber nur noch gebraucht zu kaufen bei den einschlägigen Plattformen.


    lg Andrea

    Die spontane Entsorgung nach jedem Kurztrip und die Reinigung einer solchen Tankanlage erscheint mir mittlerweile zu aufwendig.

    Ein 10 Liter Kanister ist schnell entsorgt und auch schnell gespült.

    Ein zweiter Kanister in Reserve und man kann auch einen Städtetrip schaffen.

    ...... ich hab den zweiten - allerdings bis dato ungebrauchten ! - 10L Kanister als normalen Wasserkanister mit an Bord.


    lg Andrea

    Das wars dann wohl mit der geplanten Russlandreise.


    Und bei der aktuellen Entwicklung weiß ich nicht, ob ich angesichts unseres politischen Personals, insbesondere angesichts der Tusnelda im AA, noch ruhig schlafen kann.

    Mensch Heinz, ich bin zwar eigentlich westfälisch-dickfellig, aber manchmal - so Zb heute - faßt mich deine respektlose Art besonders gegenüber Frauen echt an.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du wenigstens deine Wortwahl (wenn schon nicht deine Einstellung) modifizieren könntest.


    Lg Andrea

    Hallo Rupert,

    ich hab zusätzlich zur Truma D4 eine nachgerüstete airtronic (d2) Dieselzusatzheizung unterm Beifahrersitz als backup. Und die riecht anfänglich auch ein bißchen, habe sie aber nicht regelmäßig in Betrieb, kann also über Langzeitgerüche nichts Valides sagen.


    Diesel riecht ja immer ein bißchen, sogar beim normalen Tanken.


    Wenn du ernsthaft über Umrüstung auf die Gasvariante nachdenkst, würde ich dir raten, das gleich ohne Gasflaschenfach zu machen mit einem LPG-Tank gleichen Volumens hinter der Hinterachse.


    vg Andrea

    ....und wieso hängen die so schön im Kreis aneinander...??? Wie willst du das mit Aufbackbrötchen hinbekommen. Die Form ist dort ja schon vorgegeben. Oder gibt es irgendwo solche Ringe, die zufällig in den Omnia passen, zu kaufen...?

    Roman, die gibt es beim Buchhändler oder hier: https://styyl.de/collections/camperzubehor


    Da gibt es sogar 2 Ringe, wenn du übereinander kochen/backen willst und es gibt da die Silikoneinlage auch dreiteilig,


    lg Andrea

    ....was ist dann genau die Rolle des Triplechargers in dem Zusammenhang? Ich dachte - bisher - daß der den Überschuß aus der Aufbaubatterie automatisch in die Startebatterie rüberschaufelt......

    ... ich heize aus Faulheits-und Sicherheitsgründen, weil ich einfach einsteigen und losfahren will, ohne erst Scheiben freizukratzen, an die ich so ohne weiteres eh nicht hinkomme.


    Und "warm" ist es eh nicht, eher so 5-6 Grad (also i m Auto. Draußen hatten wir gestern und vorgestern minus 9....)


    frierende Grüße, Andrea