Unser neues "Mädle" Sontje

  • Seit 17.6. haben wir ein neues Hundemädle - Sontje - aus dem fränkischen Ableger "Tiere in Not"; letzendlich ging es ganz schnell, den Tod vom Emmerle (s.anderen thread) hatten wir würdig abgeschlossen, vergessen ist sie natürlich noch nicht! aber Sontje hat unsere Herzen ganz schnell erobert:


    Sontje ist 4J. alt, stammt aus Rumänien (Strassenhund?), war seit Februar bei einer Pflegefamilie in Geiselwind (zw. Nürnberg und Würzburg), hat uns gleich gut gefallen - sieht aus wie ein "tiefergelegter" Schäferhund, was da alles drin ist weiss keiner=O;)^^

    Sie ist sehr umgänglich, gehorcht inzwischen ganz gut / von der Pflegefamilie wurde ihr schon einiges beigebracht.


    Wir hatten uns auf Empfehlung einen GPS-Tracker von "tractive" zugelegt, aber nachdem sie uns inzwischen nach einem 2-wöchigen Gardasee-Urlaub (OHNE WoMo) vollständig in ihr Herz übernommen hat, sehe ich keinerlei Gefahr, dass sie abhaut! Autofest ist sie, anderen Hunden gegenüber - vor allem unserem Wolfi, auch schon 14 1/2J. alt - ist sie sehr tolerant, hat aber einen sehr eigenen Kopf (da muss noch ein Dackel dabei sein!!! ^^).


    Ein paar Bildchen möchte ich noch liefern...


    sont0.jpg

    ... bei der Abholung


    sont1.jpg


    sont2.JPG

    ... zusammen mit Wolfi - nach 2 Wochen!!


    sont3.JPG

    Flußbaden ja, sofort - aber so ein großer See? da brauchts noch aweng Zeit!

    ade :evil: obi


    Flugsicherheit gestiegen, 99% der Abstürze im Homeoffice - Sebastian Pufpaff

  • Der Tod von unserem Rasti ist (nach 11 Monaten) noch nicht überwunden,

    treibt mir immer noch das Wasser in die Augen!

    Lieber Wolfgang, verstehe ich vollkommen <3 - das geht einem lange nach, und für uns ists ja auch grad mal 2 1/2 Monate her...

    Aber ein Neuer ist nicht geplant.

    Aber ich kann dir versichern, dass ein neuer Hund da doch etwas über den Schmerz hinweg hilft!

    Emma hatten wir 3 Tage nach dem Tod unseres ersten Hundes bekommen - als Baby - und das hat gut abgelenkt!

    Jetzt haben wir Sontje - etwas altergemäßer und "fertiger" - und sie hat sich in 4 Wochen toll integriert. Anfang Sept. gibts die erste WoMo-Tour (hoffentl.) nach Frankreich - das wird lustig.

    ade :evil: obi


    Flugsicherheit gestiegen, 99% der Abstürze im Homeoffice - Sebastian Pufpaff

  • Hallo Wolfgang!

    Aber ein Neuer ist nicht geplant.

    In der Familie eines Schulkollegen gab es einen betagten Dackel. Als man sich von ihm im Alter von 17 Jahren endgültig verabschieden musste, hieß es "Nie wieder einen Hund!" Schätzungsweise ein oder zwei Monate danach besuchte ich meinen Schulkollegen zum gemeinsamen Lernen, da hing die Leine immer noch griffbereit am Türstock. Ich sagte nichts, dachte mir nur meinen Teil.

    Kurze Zeit später gab es wieder ein neues Familienmitglied.

    Soviel zum Thema "nie wieder"... ;)


    Wolfgang, ich glaub dir, dass es (derzeit) nicht geplant ist, es wird einfach wieder passieren! :)



    Roland

  • Aber ein Neuer ist nicht geplant.

    Hallo Wolfgang,


    das habe ich zweieinhalb Jahre lang gesagt. Jetzt haben wir unsere Fine schon wieder 10 Jahre.

    Gruß vom Dieter


    Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht,
    darf man den Kopf nicht hängen lassen.
    (Walther Matthau)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!